Polnischer Gesetzgeber drängt Finanzministerium über Bankkonten von Kryptofirmen

Polnische Gesetzgeber drücken Finanzministerium auf Bankkonten von Kryptofirmen 101

Angesichts der sich abzeichnenden Krypto-Austauschpolitik Polens hat eine Gruppe von Gesetzgebern tatsächlich eine Informationsanfrage an die nationalen Behörden gestellt Ministerium der Finanzen, und fragt, ob das Ministerium sich darauf vorbereitet, Bankeinlagen für das polnische Kryptogeschäft zu tätigen, und ob es beabsichtigt, in Zukunft Richtlinien für Stablecoins festzulegen.

„In immer mehr Ländern werden Kryptowährungen und die damit verbundenen Aktivitäten reguliert“, erklärten die Abgeordneten. „Auch in unserem Land wurden Versuche unternommen, in diesem Bereich Ordnung zu schaffen. Ab dem 31. Oktober 2021 werden die Aktivitäten von Krypto-Asset-Börsen in Polen zu einer regulierten Aktivität. Leider bringen diese neuen Regelungen auch neue Probleme mit sich.“

Der Gesetzgeber gibt an, dass aufgrund der Entwicklung eines brandneuen Registers von Krypto-Börsen regionale Marktspieler „große Probleme mit der Eröffnung und Führung von Bankkonten haben könnten“. Diese Probleme könnten durch die „Statements of the Finanzaufsichtsbehörde [Komisja Nadzoru Finansowego, oder KNF], die Banken davon abhalten, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die mit Krypto-Assets handeln.“

Die Datei bezieht sich auf die Erklärungen der Regulierungsbehörde, die mit denen vergleichbar sind, die sie über den Krypto-Austausch veröffentlicht hat Binance im vergangenen Juli, als der KNF den Finanziers empfahl, bei der Nutzung der Dienstleistungen des Unternehmens vorsichtig zu sein. Es riet den Finanziers jedoch auch, völlig frei zu entscheiden, ob sie diese Plattform nutzen möchten.

Der Gesetzgeber gibt an, dass die brandneuen Richtlinien ein Szenario verursachen könnten, in dem ein regionaler Geschäftsinhaber seine Krypto-Börse registrieren könnte, jedoch nicht die Möglichkeit hat, ein Sparkonto zu eröffnen, das ihn effizient von der Freigabe von Geschäften in Polen abhalten würde.

Aus diesem Grund haben die Abgeordneten das Ministerium gebeten, sie über die vorbereiteten Schritte zur Vermeidung solcher Szenarien zu informieren, zusätzlich zu den vorbereiteten Richtlinien im Zusammenhang mit Krypto-Mining und Stablecoins, so die Akte.

Die elf Abgeordneten sind alle Mitglieder des parlamentarischen Klubs der oppositionellen Linken (Lewica), der mit 11 Abgeordneten derzeit die zweitgrößte Oppositionsgruppe im Sejm, der unteren Kammer des polnischen Parlaments, ist.

Lesen Sie den Artikel:  Terra, Fantom Preisanalyse: 8. Oktober 2021

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!

John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar