Poly Network Hacker schickt immer wieder Gelder zurück und gibt 342 Mio. USD zurück

Poly Network Hacker schickt immer wieder Gelder zurück und gibt 342 Mio. USD 101 . zurück

Der Hacker des Interoperabilitätsverfahrens der dezentralen Finanzierung (DeFi) Poly-Netzwerk hat tatsächlich die Mehrheit (in USD) der bisher eingenommenen Mittel zurückgezahlt.

Nach den aktuellen Angaben von Poly Network wurden seit dem 12. August praktisch 342 Mio. USD an Immobilien zurückgegeben. Dieser besteht aus:

  • Auf Binance Smart Chain: USD 252 Mio
  • Auf Polygon: 85 Mio. USD
  • Auf Ethereum: 4.6 Mio. USD.

Dazu gehörten, dass Ethereum noch 268 Mio. USD zurückzugeben hat. Dies beläuft sich auf bis zu rund USD 610 Mio. an ergriffenen Mitteln.

Wie berichtet, erlitt Poly Network am 10. August einen Missbrauch, wobei der Angreifer mehr als enorme 600 Millionen US-Dollar einnahm. Der Angriff fand auf Binance Smart Chain (BSC), Ethereum (ETH) und Polygon (MATIC) statt.

Der Hacker hat neulich tatsächlich damit begonnen, das Geld zurückzugeben, obwohl nicht genau klar ist, warum oder ob es tatsächlich irgendeine Art von Vereinbarung zwischen Poly und dem Angreifer gegeben hat, und selbst wenn der Angreifer sich darauf vorbereitet, auch das letzte bisschen Geld zurückzugeben es.

Ein „Interview“ mit dem Angreifer könnte eine Beschreibung enthalten, zumindest von seiner Seite der Geschichte.

Eingebettet in Ethereum-Deals, die von dem vom Hacker verwalteten Konto gesendet und von Tom Robinson, dem Chefforscher und Mitbegründer des Blockchain-Informationstrackers, auf Twitter geteilt wurden Elliptisch, veröffentlichte der Hacker eine Frage und Antwort, in der er erklärte, dass er „“ zum Spielen des Videospiels erforderlich sei.“

Der Hacker gab an, dass er das Verfahren "" zum Vergnügen" gehackt habe, das "" Cross-Chain-Hacking ist heiß" ", aus diesem Grund die Option von Poly, aber dass sie die Token verschoben haben, um sie zu schützen.

Sie argumentierten noch mehr, dass sie, als sie den Fehler fanden, „eigentlich gemischte Empfindungen“ hatten, da sie nicht verstanden, ob die Benachrichtigung einer Person, aus der die Gruppe bestand, dazu führen würde, dass das Geld genommen wird. Sie gaben an, dass sie „“ hätten aufhören sollen““ und fragten dann jedoch „“ was wäre, wenn [das Team] den Fehler privat ohne Warnung entdeckt.““

Lesen Sie den Artikel:  Just-In: Erneuerbares Bitcoin-Mining-Unternehmen Iris sucht 200 Millionen US-Dollar in neuer Finanzierungsrunde

""Die gerechte Option, die ich schaffen kann, ist, in einem zuverlässigen Konto zu warten, während ich mich selbst vertraulich und sicher behalte", schrieben sie.

Um keine Panik auszulösen, sagten sie, sie hätten nur die ""wesentlichen"" Münzen ""außer für Shib"" genommen und keine angeboten.

Als Grund, warum sie die Stablecoins verkauften/tauschten, antworteten sie: „Ich war sauer von der Poly-Gruppe wegen ihrer vorläufigen Maßnahmen.“

Laut den Nachrichten ist diese Person kein Experte, aber sie gaben an, dass sie „die Pflicht übernehmen“, die Schwachstelle aufzudecken, bevor sie von einem Experten ausgenutzt werden könnte.

Sie erklären ebenfalls, dass sie nicht entlarvt wurden, was sie „“ im Dunkeln tappen und die Welt schützen wollen.“ Außerdem war die Rückführung der Gelder vermutlich ständig die Strategie.

Der Hacker erklärt noch mehr, dass diese Gelegenheit ein Versuch war, "" ein gut entwickeltes System"" zu stärken, das "" mit mehr Eigenschaften umgehen wird"" wie Poly Sie behaupten, tatsächlich mit der Poly Network-Gruppe interagiert zu haben, die sie zurückgeben die Fonds haben nach und nach die Möglichkeit, mit der Gruppe zu sprechen, ""Selbstachtung zu zeigen"", während sie ihren Identitätstrick beibehalten, und sich in der Zwischenzeit ausruhen.

Schließlich gaben sie an, dass "" der Crowdsourcing-Hacker" ihr schlechter Witz war, nachdem sie zahlreiche Bettler gesehen hatten, die darum baten, das eingenommene Geld zu teilen, und dass "" der ethische Führer"" der "" coolste Hack"" ist, den sie jemals haben könnten erreichen.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.

John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar