Regulierungsbehörde identifiziert 'gefälschte' Crypto Exchange-Bankkonten

Regulierungsbehörde identifiziert 'gefälschte' Crypto Exchange-Bankkonten 101

Südkoreas führende Währungsregulierungsbehörde, die Finanzdienstkommission (FSC) gab an, tatsächlich 14 „gefälschte“ Sparkonten erkannt zu haben, die von inländischen Krypto-Börsen als Fiat-On/Off-Rampen verwendet werden oder tatsächlich verwendet wurden.

Der FSC hat sich insgesamt 94 Konten von 79 Krypto-Börsen angesehen und festgestellt, dass das Sparkonto der Krypto-Börsen unter 14 verschiedenen Umständen nicht mit dem Namen ihrer Besitzer übereinstimmt.

Gemäß den südkoreanischen Bank- und Betrugsbekämpfungsgesetzen müssen Unternehmen ihre Bankaktivitäten unter Verwendung von Geschäftskonten mit dem eigenen Firmennamen registrieren. In allen 14 Fällen hatten die Börsen ihre Dienste jedoch entweder unter Verwendung von Personenkonten oder persönlichen Konten im Namen ihrer Mitarbeiter erbracht oder tatsächlich Konten auf den Namen anderer juristischer Personen angelegt.

Laut Hankyoreh hat der FSC tatsächlich Banken gekauft, um den gesamten Handel auf den betreffenden Konten einzustellen, und hat tatsächlich alle 14 Fälle an die Polizei und die Staatsanwaltschaft übergeben.

Der FSC erwähnte, dass er sich Informationen aus „mehr als 3,000“ inländischen Geldgeschäften angesehen habe, um die Identität von Kontoinhabern zu entwickeln und sie mit Krypto-Börsen zu verbinden.

Derzeit nur die „Big Four“ Krypto-Börsen– Upbit, Bithumb, Münze . Korbit— Verwenden Sie den echten Namen und das mit der Sozialversicherungsnummer verifizierte Sparkonto, wobei alle Verbrauchergelder einzeln geführt werden. Alle anderen inländischen Börsen verwenden jedoch gemeinsame Bankkonten und nutzen dabei sogenannte „verschiedene Wege“, um die Fiat-Zahlungen und KRW-Abhebungen ihrer Kunden zu sammeln und zu überweisen.

Die Massennutzungsdienstkonten oder Zahlungsunternehmen, die sich auf die Bereitstellung solcher Dienste an Börsen und vergleichbare Anbieter konzentrieren.

Ab dem 24. September müssen alle Börsen jedoch die Bankverfahren mit dem echten Namen und der Sozialversicherungsnummer befolgen, oder sie müssen mit der Schließung rechnen. Dies hat tatsächlich zu Sorgen einer „Shutdown-Krise“ geführt, da sich der Fälligkeitstermin abzeichnet.

Lesen Sie den Artikel:  Breaking: Nigeria wird die erste afrikanische Nation, die ein CBDC einführt

Selbst den „Big Four“ ist der Erfolg bei ihren jeweiligen Angeboten nicht gesichert: Ihre Bankpartner haben alle ihre aktuellen Angebote bis zum 24. September verlängert, ein Zeichen dafür, dass die Banken bereit sind abzuwarten, ob der Bund gefährdet. Der Markt beschäftigt sich derzeit mit der wirklich echten Möglichkeit, dass keine Börsen das Fälligkeitsdatum einhalten, was den Krypto-Handel in der Nation erfolgreich rechtswidrig macht.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar