S Koreanischer Abgeordneter bietet an, die „Kryptokrise“ zu verhindern, während Kimchi-Premium verdampft

S Koreanischer Abgeordneter bietet an, eine „Kryptokrise“ zu verhindern, während Kimchi Premium 101 . verdampft

Ein südkoreanischer Gesetzgeber möchte dem schwierigen Krypto-Austausch eine Lebensader entziehen, indem er eine Verlängerung eines sich schnell nähernden regulativen Fälligkeitstermins fordert – während die sogenannte Kimchi-Prämie in Vergessenheit gerät.

Per EDaily und Hanguk Kyungjae gaben Cho Myunghee, eine Abgeordnete der Oppositionspartei People's Power Party, bekannt, dass sie bereit ist, eine Änderung des im März dieses Jahres in Kraft getretenen Gesetzes über spezifische Finanzinformationen bekannt zu geben.

Das Gesetz erfordert, dass alle Krypto-Börsen in Südkorea, zusätzlich zu ausländischen Plattformen, die auf südkoreanische Kunden abzielen, Betriebsgenehmigungen von den Financial Intelligence Unit, ein Unternehmen der Regulierungsbehörde Finanzdienstkommission (FSC).

Den Börsen wurde eine sechsmonatige Nachfrist (bis 24. September) eingeräumt, um ihre Anträge abzuschließen.

Um Autorisierungen zu erhalten, sollten Börsen einen Bankpartner finden, der ihren Verbrauchern ein Girokonto mit echtem Namen zur Verfügung stellt und eine Vielzahl von Anforderungen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Geldwäsche erfüllt. Derzeit haben angeblich nur 4 Börsen echte Namensbankverträge vor Ort – die alle am 24. September enden.

Dies hat tatsächlich zu weit verbreiteten Sorgen geführt, dass sich in einer Nation, in der der Krypto-Handel in diesem Jahr tatsächlich die kühnsten Träume des Sektors übertroffen hat, eine von den Medien tatsächlich als „Shutdown-Krise“ bezeichnete Situation abzeichnet.

Chos Schritt sieht vor, die Durchsetzung der Kosten um 3 Monate zu verzögern. Banken 30 Börsen befinden sich angeblich in Gesprächen mit Banken, ohne Hinweise auf eine Weiterentwicklung.

Henguk Kyungjae ihrerseits hat sich tatsächlich auf den Weg gemacht und widerspricht der Behauptung des FSC, die Gefahr im Umgang mit Tauschpartnern zu 100 % auf sich zu nehmen – ungeachtet der deutlichen Verärgerung des FSC.

Cho schätzte eine vertrauliche Behörde an einer namenlosen Börse wie folgt ein: „Es ist unvermeidlich, dass die virtuellen Asset-Börsen ihre Geschäftstätigkeit einstellen und den Benutzern erheblichen Schaden zufügen.“

Sie erklärte, dass, wenn sich nichts änderte, "negative Haltung und passive Reaktion" die "Bürde der Banken" der Bundesregierung sprengten. Sie zu Krypto, von der sie sagte, sie habe

Lesen Sie den Artikel:  Südkorea: Behörden setzen die Einführung der Kryptosteuer ab 2022 wieder ein

Inzwischen abgeschlossen: Kyunghyang Shinmun, Südkorea, berichtete, dass die Kimchi-Prämie ein Phänomen ist, bei dem ein erhöhter Bedarf an Token in

Analysten erhöhen die Kosten auf inländischen Plattformen, heute sind sie auf deutlich unter 1% geschrumpft.

Einer lieferte seine Ideen zu möglichen Faktoren für den Herbst, einige empfahlen dem Papier, dass heimische Finanziers ungeachtet des aktuellen Kostenanstiegs abwarten sollten, bevor sie mehr Geldanlagen tätigen.„langfristiger Seitwärtstrend nach dem globalen Preisverfall “ erklärte, dass die Auswirkungen eines Südkoreas immer noch zu spüren seien

Aber. Scolkg, nach Kyunghyang-Informationen zum Zeitpunkt der Zusammenstellung hat sich das Szenario für jeden, der immer noch einen schnellen Dollar aus dem Kostenunterschied machen möchte, wirklich verschlimmert, wenn man bedenkt, dass The seinen Bericht veröffentlicht hat. Upbit Die Kosten für bedeutende Krypto-Assets wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) sind auf inländischen Plattformen wie . wirklich etwas niedriger Binance als auf weltweiten Börsen wie

Zoll.Chinas Behörden und Bankenaufsichtsbehörden haben tatsächlich versucht, Kimchi als außergewöhnlichen opportunistischen Handel zu kennzeichnen – bei dem Inländer Krypto im Ausland kauften (hauptsächlich in

Einige) – und bieten es danach für einen Umsatz von bis zu 20% auf inländischen Plattformen an.

wurden mit erheblichen Geldstrafen belegt.(*)

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar