Wirtschaftsprüfer enthüllen die USDC-Unterstützung, als Jim Cramer ein Alarmsystem über Tethers verrücktes Geld erscheint

Grant Horton hat tatsächlich eine Prüfung der Gets von USDC durchgeführt und Jim Cramer hat tatsächlich untersucht, was mit Tethers Geschäftspapieren passiert.

Wirtschaftsprüfer enthüllen die Unterstützung des USDC, als Jim Cramer über Tethers verrücktes Geld Alarm schlägt

Auditoren, die Circle helfen, haben tatsächlich die Gets preisgegeben, die die USDC-Stablecoin des Unternehmens unterstützen, während Jim Cramer von Mad Money tatsächlich die fehlende Offenheit von Tether mit seinen USDT-Gets untersucht hat.

Das multinationale Steuerberatungsunternehmen Grant Horton führte die Prüfung durch, und am 20. Juli wurde auch eine Bescheinigung über den Erhalt veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass 61% der Einnahmen von USDC seit dem 13.4.

Die gesamten Geschäftspapiere von Circle machen 9% der Einnahmen aus, und auch die Zahlen liefern einen klaren Vergleich zu den Einnahmen von Tether, bei denen nicht veröffentlichte Geschäftspapiere 49.5 % der Gesamteinnahmen ausmachten – etwas, bei dem Cramer tatsächlich "Alarm geschlagen" hat vor kurzem.

Der Circle-Datensatz spezifiziert Geld als Anzahlungen bei Finanzinstituten und auch Geldmarktfonds mit staatlicher Verpflichtung, während Geldabgleiche als Sicherheiten und Wertpapiere mit einer anfänglichen Fälligkeit von viel weniger oder gleich 90 Tagen angegeben werden.

Am 28. Mai gab es insgesamt 22,176,182,251 USDC im Zufluss, wobei der insgesamt angemessene Wert der auf US-Dollar lautenden Immobilien von Circle auf getrennten Konten gehalten wird, was laut den Aufzeichnungen das Angebot an USDC vollständig unterstützt.

Circle erinnerte daran, dass es bereitwillig seine Vorteile als Bestandteil seiner Offenheitsziele preisgab, wobei das Unternehmen bereits in diesem Monat Strategien für den Börsengang durch ein einzigartiges objektives Kaufgeschäft (SPAC) bekannt gab.

'Yankee CDs' und auch United States Treasures standen mit jeweils 13% und 12% für den folgenden größten Anteil an Immobilien, die die Gets unterstützen, mit einem gemischten Gesamtwert von 5.6 Milliarden US-Dollar.

Yankee-CDs werden als „in den USA von Zweigstellen ausländischer Bankorganisationen ausgestellte USD-denominierte Einlagenzertifikate“ mit einer optimalen Laufzeit von 13 Monaten bezeichnet, während US-Staatsanleihen eine optimale Laufzeit von 3 Jahren haben.

Lesen Sie den Artikel:  Rep Tom Emmer legt Kosten vor, um Sicherheit für elektronischen Besitz zu geben

Die gesamten Zuteilungen von Geschäftspapieren belaufen sich auf 9 % im Wert von 2 Milliarden US-Dollar, Unternehmensanleihen machen 5 % im Wert von 1.1 Milliarden US-Dollar aus, und auch Gemeinschaftsanleihen und auch US-Firmen machen 0.2 % im Wert von 100 Millionen US-Dollar aus.

Circles USDC Get Failure wurde inmitten einer erweiterten Analyse des Stablecoin-Felds der US-Bundesregierung veröffentlicht, auf der heute die US-Finanzministerin Janet Yellen mit verschiedenen anderen Währungsaufsichtsbehörden über eine Regierungsstruktur für Stablecoins sprach.

Circle-CEO Jeremy Allaire betonte in einem Artikel vom 20. Juli, dass sich das Unternehmen der Offenheit seiner Verfahren verschrieben habe und auch innerhalb des Standard-Geldsystems funktioniert:

„Die wirtschaftlichen Kernaktivitäten, die dem USDC zugrunde liegen, werden innerhalb des Umfangs des US-Finanzsystems aufgebaut und nicht außerhalb.“

Jim Cramer geht davon aus, dass Tether Mad Money ist

Während eines Treffens am 20. Juli mit The Street untersuchte Jim Cramer, der Moderator von CNBCs Mad Money, die fehlende Offenheit von Tether und fragt auch, warum das Unternehmen nicht preisgegeben hat, was der große Anteil der USDT-Unterstützung durch Geschäftspapiere ist.

Tether startete am 13. Mai einen Short-Get-Fehler und diskutierte auch keine Art von unabhängiger Bewertung, die im Namen des Unternehmens durchgeführt wurde.

Das Fehlschlagen von Tether ergab, dass seit dem 31. März drei Viertel seiner Einnahmen in Geld, Geldabgleichen, verschiedenen anderen vorübergehenden Anzahlungen und auch Geschäftspapieren aufbewahrt wurden. In dieser Gruppe machten Geschäftspapiere 65.39 % aus, während Geld allein nur 3.87 % ausmachte.

Related: Stablecoins in Analyse: USDT warten auf „Commercial Paper“ sicher

Lesen Sie den Artikel:  Aave-Schöpfer meint die Einrichtung von „Twitter auf Ethereum“

Das Unternehmen muss noch offenlegen, was seine Geschäftspapierbestände umfasst, und auch Cramer hat tatsächlich die Alarmsystemglocken läuten lassen:

„Ich mache mir Sorgen um Tether und werde nicht aufhören, Alarm zu schlagen, bis ich weiß, was Tether hat. Sie haben etwa 60 Milliarden Dollar an Commercial Papers. Halte den Kimono auf, welche Handelszeitung besitzt du?“

"Warum sollten sie es uns nicht sagen?" fügte er hinzu, als er prüfte, ob die SEC sicherlich Maßnahmen ergreifen wird, um zu lernen.

„Man glaubt, dass ein Großteil der kommerziellen Bankpapiere chinesische Bankpapiere sind. er behauptete.

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar