Fidelity setzt sich dafür ein, dass die SEC Bitcoin ETF in einer privaten Sitzung genehmigt

Fidelity argumentiert, dass die Bitcoin-Märkte bereits eine Reife erreicht haben, die unter den persönlichen Anforderungen der SEC liegt.

Fidelity setzt sich dafür ein, dass die SEC Bitcoin ETF in einer privaten Sitzung genehmigt

Die multinationale Geldgeberagentur Fidelity Investments hat die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission gedrängt, ihren Bitcoin Exchange Traded Fund (EFT) zu genehmigen.

Am 8. September fand ein privates Treffen zwischen dem Präsidenten von Fidelity Digital Assets, Tom Jessop, sechs Führungskräften der Agentur und mehreren anderen SEC-Beamten statt. Die Finanzmanager legten viele Gründe dar, warum die Regulierungsbehörde das Finanzierungsprodukt genehmigen sollte. Diese umfassen die erhöhte Nachfrage nach digitalen Gegenständen und zugehörigen Waren, die Verbreitung vergleichbarer Fonds in verschiedenen Ländern und die zunehmende Akzeptanz von Bitcoin.

In einer Fidelity-Präsentation des Treffens, in der die Vorteile eines Bitcoin-Produkts dargelegt wurden, heißt es, dass die Regulierungsbehörden der Welt entwickelter Märkte börsengehandelte Bitcoin-Waren (ETPs) in Kanada, Deutschland, der Schweiz und Schweden akzeptiert haben.

Als Reaktion auf das Feedback des SEC-Vorsitzenden Gary Gensler im letzten Monat über die Möglichkeit, ausschließlich BTC-Futures-Waren zu prüfen, argumentierte Fidelity, dass die strikte Einhaltung sowohl einer Verordnung von 1933, die es erlaubt, Warenbörsen zu erfassen, als auch nur Futures-Waren zuzulassen, nicht unbedingt erforderlich sei des Marktes ist ausgereift.

Der Securities Act von 1933 wurde nach dem Börsencrash von 1929 verabschiedet, um Käufer zu verteidigen, indem rechtliche Richtlinien gegen falsche Angaben und betrügerische Handlungen aufgestellt wurden. Fidelity ist der Meinung, dass diese gesetzlichen Richtlinien zu streng sind und die Märkte derzeit besonders klar und etabliert sind.

„Wir halten Bitcoin-Futures-basierte Waren in der Regel nicht für einen wesentlichen Zwischenschritt vor einem Bitcoin-ETP; Unternehmen sollten Ihnen die Möglichkeit geben, die Nachfrage der Anleger nach direkter Werbung für Bitcoin […] über ETPs zu befriedigen, da der Bitcoin-Markt gereift ist und ihnen helfen kann.“

Darüber hinaus argumentierte er, dass der Markt bereits eine „lebenswichtige Dimension“ erreicht habe und über eine hohe Liquidität verfüge, wie in den persönlichen Anforderungen der SEC beschrieben.

Fidelity hat im März 2021 ein börsengehandeltes Bitcoin-Produkt namens Wise Origin Bitcoin Trust beantragt, und seitdem wurden mehr als 20 vergleichbare Zwecke von verschiedenen Unternehmen verfolgt, aber die Regulierungsbehörde zögert weiterhin.

Lesen Sie den Artikel:  Wirtschaftsprüfer geben USDC-Unterstützung bekannt, da Jim Cramer ein Alarmsystem über Tethers verrücktes Geld scheint

Der Bitwise Bitcoin Strategy ETF ist der neueste, der nach einer Einreichung am 14. September in die sich verlängernde Software-Warteschlange der SEC eingestellt wurde.

Related: Die Krypto-Ambitionen von Fidelity sind größer als erwartet

Fidelity Digital Assets baut seinen Betrieb unabhängig von regulatorischen Pink Tape weiter aus. Laut Bloomberg plant die Agentur, ihre Zahl der Krypto-Asset-Mitarbeiter bis zum Ende der 70 Monate um bis zu 12 % zu verbessern.

Die SEC macht Probleme in ihrem persönlichen trägen Tempo, nachdem sie VanEcks vorgeschlagenen Bitcoin Trust ETF zum dritten Mal in diesen 12 Monaten am selben Tag verschoben hat, da das Treffen mit Fidelity den Wahltermin auf den 14. November verschiebt.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar