Michael Saylor glaubt nicht, dass Bitcoin „jemals eine Währung in den USA sein wird“

Der MicroStrategy-Manager hält Bitcoin für eine Art Wohneigentum und erwähnt auch, dass sich die US-Regierung von verschiedenen anderen Arten von Wohneigentum nicht einschüchtern lässt.

Michael Saylor glaubt nicht, dass Bitcoin „jemals eine Währung in den USA sein wird“

Der CEO von MicroStrategy, Michael Saylor, ist der Ansicht, dass Bitcoin viel eher elektronischem Wohneigentum als elektronischem Geld ähnelt.

Er sprach über die 15. Juli-Version des Podcasts „Coin Stories“ mit ModeratorinNatalie Brunell Auf die Frage, ob er glaube, dass Bitcoin eine Gefahr für den US-Dollar darstelle, antwortete Saylor:

„Ich würde es als digitales Eigentum bezeichnen, es ist eine Bedrohung für Eigentum, es ist insbesondere eine Bedrohung für andere Formen von Eigentum: Gold ist Eigentum, Immobilien sind Eigentum. Ich glaube nicht, dass die Regierung der Vereinigten Staaten durch Immobilien oder Gebäude oder Unternehmen oder Gold bedroht ist.“

Die Bemerkungen stimmen mit Saylors Aussagen überein, die heute im Podcast von Scott Melkers Wolf of All Streets gemacht wurden, in dem er feststellte: „Ich glaube nicht wirklich, dass Bitcoin jemals eine Währung in den USA sein wird. Ich glaube auch nicht, dass es so sein sollte."

„Und was es tut, ist, andere Formen von Eigentum zu demonetisieren“, fügte er hinzu, als er beschrieb, dass Einzelpersonen derzeit überlegen, ob sie Bitcoin kaufen, anstatt sich für typische Finanzinvestitionen wie Eigentum, Vorräte, die Gründung einer Organisation oder den Erwerb von Gold zu entscheiden.

MicroStrategy hat Bitcoin seit August 2020 tatsächlich langsam gesammelt, und das Unternehmen hält derzeit 105,085 BTC im Wert von rund 3.3 Milliarden US-Dollar zu den heutigen Kursen.

Saylor teilte Brunell mit, dass MicroStrategy auch bei kurzfristigen Kollisionen von Bitcoin kein Marktziel verfolgt und auch für die Volatilität geplant ist, die sicherlich in Zukunft auftreten wird.

Er betonte, dass der Trick darin bestehe, mit Zeiten der Marktrezession und auch FUD zu HODL, und wies auch auf Titanen im Technologieraum wie den früheren Microsoft-CEO Steve Balmer hin, die seine Lieferungen wirklich nicht vermarkteten, als die Rate in der Vergangenheit zusammenbrach:

„Was war das Geniale, was Steve Balmer getan hat, um 100 Milliarden Dollar wert zu sein? Weißt du, er hat Microsoft nicht verkauft.“

Related: Die Volatilität von Bitcoin wird sicherlich einige Finanziers ständig im Stich lassen: Michael Saylor

Lesen Sie den Artikel:  Maker DAO soll Foundation verflüssigen und am Ende auch wieder wirklich dezentralisiert werden

Saylor verwies ebenfalls auf ein Zitat von Warren Buffet, in dem es heißt: „Wenn Sie nicht bereit sind, eine Aktie zehn Jahre lang zu besitzen, denken Sie nicht einmal darüber nach, sie zehn Minuten lang zu besitzen“, und wies auch darauf hin, dass sich auch das Angebot von Amazon tatsächlich erholt hat von 80% Kollisionen in der Vergangenheit.

„Ein iPhone 12 in hundert Jahren wird nichts wert sein, also wird das Produkt, das Apple verkauft, keine 1000 Jahre halten. Das Produkt, das Bitcoin verkauft, ist 1/21 Millionstel des gesamten Geldes der Welt. Das muss sich nicht ändern, es darf nur nicht kaputt gehen“, behauptete er.

Der CEO von MicroStrategy stellte jedoch fest, dass er seinen Ansatz sicherlich überdenken müsste, wenn der Bitcoin-Kurs in 4 Jahren niedriger wäre als er heute ist.

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar