Der neue EU-Vorschlag sieht eine Verschärfung der Vorschriften für den Versand von Kryptowährungen vor

Die Europäische Kommission versucht, große anonyme Überweisungen von Kryptowährungen zu blockieren, um die Geldwäscheaktivitäten einzuschränken.

Der neue EU-Vorschlag sieht eine Verschärfung der Vorschriften für den Versand von Kryptowährungen vor

Die Europäische Kommission hat einen neuen Vorschlag vorgelegt, der von den Anbietern von Krypto-Asset-Diensten verlangt, zusätzliche Informationen zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) von Benutzern zu sammeln, die Kryptowährung für Geldtransfers verwenden. Erklärtes Ziel dieses Vorschlags ist es, die weitere Ausbreitung von Geldwäscheaktivitäten innerhalb der EU zu verhindern.

Nach diesem Vorschlag müssen Dienstleister, die Überweisungen durchführen, den Namen des Absenders der Überweisung, die Kontonummer, wo das Konto existiert und zur Abwicklung der Transaktion verwendet wird, haben. Die Anschrift des Absenders, die amtliche Personaldokumentnummer, die Kundennummer oder das Geburtsdatum und der Geburtsort wären im Rahmen des Vorschlags ebenfalls erforderlich. Ebenso müssten Dienstleister sicherstellen, dass der Name und die Kontonummer des Begünstigten zusammen mit Informationen darüber, wo dieses Konto existiert, bei der Überweisung enthalten sind. Der Anbieter von Krypto-Assets des Begünstigten müsste auch Verfahren einführen, um festzustellen, ob die Informationen für den Absender der Überweisung enthalten sind oder fehlen.

Verwandte: Französische Regierung drängt auf eine Agentur zur Regulierung von Krypto in der EU

Diese zusätzlichen Informationspflichten würden beginnen, wenn eine Überweisung 1000 EUR übersteigt oder wenn eine Reihe von Zahlungen miteinander verbunden zu sein scheint und der Gesamtbetrag 1000 EUR übersteigt. Die Kommission sagte in dem Vorschlag:

„Um die Effizienz von Zahlungssystemen und Krypto-Asset-Transferdiensten nicht zu beeinträchtigen und um das Risiko, Transaktionen aufgrund zu strenger Identifizierungsanforderungen in den Untergrund zu treiben, gegen die potenzielle terroristische Bedrohung durch kleine Geldtransfers abzuwägen.“

In Fällen, in denen eine Reihe von Zahlungen über 1000 EUR erfolgt, die jedoch anscheinend nicht miteinander verbunden sind, muss der Zahlungsdienstleister die Informationen nicht überprüfen, es sei denn, „die Auszahlung der Gelder in bar oder in anonymem E-Geld, “ oder „begründet den Verdacht auf Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung“.

Lesen Sie den Artikel:  ThorChain wirft 7.6 Millionen US-Dollar in 'Chaosnet'-Manipulationen ab und bietet Cyberpunk ein Kopfgeld, um Gelder zurückzugeben

Verbunden: EU erwägt neue Geldwäscheregulierungsbehörde und strengere Krypto-Meldepflichten

Die aktualisierten Anforderungen waren Teil von vier Legislativvorschlägen der Europäischen Kommission am 20. Juli. Alle Vorschläge waren auf das Ziel ausgerichtet, die Aufdeckung verdächtiger Transaktionen zu verbessern, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu stoppen. Das Europäische Parlament wird über die Vorschläge das letzte Wort haben, und es könnte bis zu zwei Jahre dauern, bis die Vorschläge in Kraft treten.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar