Utah-Firma wegen betrügerischem Mining-Programm angeklagt, ist SEC gegen Krypto-Mining?

Crypto

Wochen später nach seiner eigenen Absicht Clampdown auf dem Krypto-Sektor, die US Securities sowie Exchange Commission (SEC) schafft es eigentlich noch in die Überschriften. Am 3. März reichte die Regulierungsbehörde eine Beschwerde gegen ein Unternehmen aus Utah wegen eines mutmaßlich irreführenden Krypto-Explorationsprogramms ein.

Dies hat sowohl die Stirn als auch die Meinungen in der Krypto-Nachbarschaft darüber angehoben, ob die SEC tatsächlich im Moment gegen die Krypto-Exploration ist, und hat tatsächlich begonnen, diese spezifische Komponente des Sektors ins Visier zu nehmen.

Bleib nicht rum! Steigen Sie auf diesen Krypto-Deal ein und erhalten Sie noch heute einen 150% Willkommensbonus plus einhundert Freispiele auf Ihre Anzahlung!

SEC beschuldigt Utah-Firma des Betrugs

Das in Utah ansässige Unternehmen, das Green United kontaktierte, wurde tatsächlich durchgebucht die S anscheinend ein „18-Millionen-Dollar-Betrugsprogramm“ durch das Betrügen von Kunden von Explorations-Krypto zu starten, was es wirklich nicht getan hat, abhängig von dem eingereichten Problem aufgrund der SEC.

Die Regulierungsbehörde führte sicherlich nicht nur die Übermittlung durch Problem gegen das betrügerische Unternehmen Green United LLC, aber auch gegen seinen eigenen Eigentümer Wright Thurston sowie den Vertragsveranstalter Kristoffer Krohn. Laut der Ausgabe nutzten beide Manager das Geschäft fast 5 Jahre lang, um betrügerischen Schutz zu bieten.

Verwandte Lektüre:Ripple Vs SEC: Richter entscheidet über Daubert-Anträge, hier ist, wer gewonnen hat

Sowohl Thurston als auch Krohn nutzten das Geschäft, um zwischen April 3,000 und Dezember 2018 irreführende Investitionspläne von 2022 $ „Green Boxes“ und „Green Nodes“ anzubieten. Beide Artikel wurden tatsächlich für die Funktion der Exploration verwendet umweltfreundliche Souvenirs auf der „Green Blockchain“.

BitStarz-Spieler landet $2,459,124 Rekordgewinn! Könnten Sie tatsächlich der kommende Major-Champion sein? 570 % bis zu 12 BTC + 300 Freispiele für brandneue Spieler & 1 BTC in Bonusangeboten jeden Tag, nur bei Wild io. Jetzt spielen!

Diese Unternehmen waren eigentlich alle ein Betrug, da beide Agenten lediglich dazu beigetragen haben, dass dies so viel wie Betrüger ihrer Gelder waren. Das in Utah ansässige Unternehmen sagte gegenüber Kunden offenbar, sein eigenes Ziel sei es, die Green Blockchain zu schaffen, die tatsächlich zur Entwicklung eines „öffentlichen globalen dezentralen Stromnetzes“ genutzt werden soll.

Das Green United-Unternehmen versicherte seinen Kunden eine Wertsteigerung der gewonnenen umweltfreundlichen Souvenirs sowie einen monatlichen Gewinnzuwachs von 20 %, wenn sie diese erwerben. Laut der SEC-Ausgabe hat Green United mit den angebotenen Komponenten sicherlich keinen umweltfreundlichen Token extrahiert, da der Token tatsächlich Ethereum-lokalisiert war (ERCXNUMX) und sicherlich nicht wirklich extrahiert werden kann.

Die SEC sagte, die Green Blockchain habe sicherlich nie existiert und der umweltfreundliche Token wurde erst viele Monate nach dem Kauf des ersten Produkts an Kunden generiert. Die Aufsichtsbehörde fügte hinzu, dass es tatsächlich ab und zu in Umlauf gebracht wurde, um „den Anschein eines erfolgreichen Bergbaubetriebs zu erwecken“.

Die SEC fügte hinzu, dass das Unternehmen, anstatt die versicherten Unternehmen zu beliefern, die unrechtmäßig erworbenen Gelder zum Kauf verschiedener anderer Bitcoin-Explorationsgeräte verwendet habe, die den Kunden irgendwann als grüne Kartons und Knötchen dargestellt wurden. Abschließend erinnerte die SEC daran, dass Green United die umweltfreundlichen Souvenirs sicherlich nie extrahiert hat, sondern vielmehr Bitcoin

Als Konsequenz empfahl die SEC dem Richter außerdem, Green United, Thurston und Krohn aufzufordern, ebenfalls mit dem Rennen aufzuhören suchen Sie nach öffentlichen Anklagen wegen Verstößen gegen die Schutzvorschriften und zahlen Sie die 18 US-Dollar zurück, die sie aus ihrem betrügerischen Programm erhalten haben.

SEC zielt als nächstes auf Krypto-Mining ab?

In den letzten Monaten hat die SEC tatsächlich bestätigt, dass sie verrückt nach Kryptogesetzen wird, und auch die Regulierungsbehörde besitzt abgestützt Auf einer Organisation oder sogar einem Markt in der Branche erscheint die Krypto-Nachbarschaft tatsächlich ständig in Richtung der tatsächlichen Regulierungsbehörde Ausrichtung anstehend

Sein aktuellstes Verfahren gegenüber dem in Utah ansässigen Ausgrabungsunternehmen hat die Meinung in der Nachbarschaft tatsächlich angeregt, da einige tatsächlich befürchten, dass die Regulierungsbehörde das bevorstehende Krypto-Explorationsfeld zum Opfer fallen könnte.

Verwandte Lektüre: SEC sollte Krypto-Stablecoins nicht regulieren, sagt Circle CHIEF EXECUTIVE OFFICER

Ein selbsternannter Rechtsvertreter samt Twitter-Nickname „MetaLawMan“ brachte anfangs die Meinung vor Angabe dass die SEC bestätigte: „Der Verkauf von Krypto-Mining-Ausrüstung und das Anbieten von Hosting-Diensten für die Ausrüstung stellt einen „Investitionsvertrag“ unter Howey dar.“

MetaLawMan-Fälle führten zu einigen Meinungen von Profis, die sich bemühten, den Rest der Krypto-Nachbarschaft zu leiten. Anlageberater sowie Krypto-Befürworter Timothy Peterson kommentierte auf MetaLawMan, der behauptete, sein Blog-Beitrag sei tatsächlich eine „schlechte Aufnahme“, die die SEC tatsächlich sicherlich nicht ausschließlich auf Krypto-„Mining im Allgemeinen“ abzielt.

CHIEF EXECUTIVE OFFICER sowie zusätzlich Miteigentümer des Satoshi Act Fund widerstanden Der Blog-Beitrag von MetaLawMan, in dem es als „FUD [Angst vor Ungewissheit und Zweifel]“ bezeichnet und behauptet wird, dass „die SEC nicht nach dem Mining kommt“.

TOTAL Cryptocurrency Market Capitalization-Preisdiagramm auf TradingView.com ALLGEMEINES Diagramm der Marktkapitalisierungskosten für Kryptowährungen auf TradingView.com

Unterdessen ist der Krypto-Markt tatsächlich immer noch in einem jähzornigen Stil, wenn man viele schlechte Berichte in der letzten vollen Woche beobachtet. Das internationale Krypto-Marktlimit ist seit dem 1.1. März von einem überfälligen Berg von 1.069 $ im letzten Monat auf 7 $ gesunken.

Das ausgewählte Foto stammt von UnSplah, das Diagramm stammt von TradingView.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale zum kommenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an wie Sie sich über die bevorstehende Kryptowährungspumpe informieren und riesige Gewinne erzielen können.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar