Südkorea verstärkt die Regulierung ausländischer Kryptobörsen

Südkorea verstärkt die Regulierung ausländischer Kryptobörsen

Südkorea intensiviert seine regulative Prüfung nicht registrierter ausländischer Krypto-Börsen und fordert erst kürzlich ausländische Anbieter von virtuellen Vermögenswerten auf, sich bei ihnen anzumelden, um eine Schließung zu verhindern. 

Die Financial Services Commission (FSC), zuvor Financial Supervisory Commission, hat im April dieses Jahres festgelegt, dass alle koreanischen Krypto-Börsen Gefahr laufen, geschlossen zu werden, wenn sie sich nicht bei der Regulierungsbehörde anmelden. Jetzt hat der FSC tatsächlich seinen Regulierungsbereich für ausländische Anbieter virtueller Vermögenswerte erweitert.

In einem Erklärung, enthüllte der FSC, dass er tatsächlich insgesamt 27 '& lsquo; Warnungen & rsquo; zum virtuellen Immobilienanbieter:

„Ausländische VASPs, die über die Frist vom 24. September hinaus ohne Registrierung weiterarbeiten, wird die KoFIU sie über ihre illegalen Aktivitäten informieren und Maßnahmen wie die Sperrung des Zugangs zu ihren Websites ergreifen, um ihren illegalen Geschäftsbetrieb zu unterbinden.“ 

In der Erklärung heißt es weiter, dass, wenn Krypto-Börsen bis zu einem Fälligkeitsdatum im September ohne Registrierung weiterlaufen, die Betreiber möglicherweise mit Gefängnisstrafen oder Geldstrafen fertig werden:

„& ldquo;Wenn ausländische VASPs aufhören, sich bei der KoFIU anzumelden, werden sie ihren Servicebetrieb für Koreaner ab dem 25. September 2021 einstellen. Sie werden über die Möglichkeit informiert, Gebühren gemäß den Empfehlungen des Gesetzes zu erheben, wenn sie weitergeführt werden.“ ohne Anmeldung.“& rdquo;

Südkorea & rsquo; Die Geschichte mit Kryptowährungen war tatsächlich ziemlich turbulent, da die Regulierungsbehörden ihre regulative Prüfung des Austauschs intensivierten. Die Tatsache, dass Südkorea im Krypto-Boom 2017 ein bedeutender Spieler war, hat tatsächlich zur Entwicklung einer strengen Regulierungsstruktur geführt, und während die Bundesregierung keine Strategien zum Verbot von Kryptowährungen zu haben scheint, hat die Richtlinie vor Ort die Krypto-Börsen tatsächlich zu einer Herausforderung gemacht um mit den neuesten regulatorischen Anforderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Die weltweite Konzentration auf Bargeldwäsche und Betrugsvermeidung bei Kryptowährungen ist in Südkorea besonders sichtbar, wobei eine Reihe brandneuer Richtlinien durchgeführt wird, um zu verhindern, dass Kryptowährungen für illegale Geldgeschäfte verwendet werden. Diese bestehen darin, sich bei der Regulierungsbehörde anzumelden, Techniken zur Bekämpfung der Geldwäsche vorzustellen, echte Kundennamen zu verfolgen und Kooperationen mit Zentralbanken aufzubauen.

Haftungsausschluss: Dieser kurze Artikel bietet nur pädagogische Funktionen. Es wird nicht als rechtlicher, steuerlicher, finanzieller, monetärer oder sonstiger Vorschlag verwendet oder verwendet.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar