Stripe erwägt die Wiedereinführung von Krypto-Zahlungen

Stripe erwägt die Wiedereinführung von Krypto-Zahlungen

Das Finanztechnologieunternehmen Stripe erwägt die Wiedereinführung der Blockchain-Integration und der Zahlungen in Kryptowährung, fast drei Jahre nach der Schließung seiner Bitcoin-Kostenauswahl. 

Stripe ihre Hilfe zurückgezogen der Kryptowährung im Jahr 2018 nach 4 Jahren, unter Berufung auf das Transaktionstempo, die Wertvolatilität und „weniger Nutzungsfälle, für die das Akzeptieren oder Bezahlen mit Bitcoin schlau ist“

Der Mitbegründer von Stripe, John Collison, erwähnte, dass Stripe zweifellos seine Krypto-Kostenentscheidungen wiedereröffnet und enthüllte, dass die neue Krypto-Belegschaft des Unternehmens aus Matt Huang besteht, Mitbegründer der kryptoorientierten Unternehmenskapitalagentur Paradigm.

Collison berühmt in einem Interview bei einem von CNBC moderierten Panel auf dem Fintech Abu Dhabi-Wettbewerb:

„In letzter Zeit gab es eine Vielzahl von Entwicklungen mit dem Ziel, Kryptowährungen höher und vor allem skalierbarer und akzeptabler als Kostenmethode zu schaffen. Wir nicht, aber ich halte es für nicht unplausibel, dass wir es könnten.“

Die digitale Zahlungsagentur sollte nicht diejenige sein, die die Einführung von Kryptowährungen überdenkt, und da Länder, die mit El Salvador vergleichbar sind, Bitcoin als autorisierte Ausschreibung genehmigen, nimmt die Akzeptanz digitaler Kostenunternehmen offensichtlich zu.

Microsoft, Visa und Paypal haben auf ihren jeweiligen Plattformen verschiedene Kryptowährungsoptionen eingeführt, wobei neue Gruppen und Positionen innerhalb der Unternehmen geschaffen wurden, um insbesondere die Welt der Blockchain zu entwickeln. 

Während Stripe nicht bestätigt hat, wann oder ob sie ihre Krypto-Entscheidungen neu starten würden, ist die brandneue Belegschaft, die sich der Erforschung von Krypto und Web3 widmet, ein Zeichen ihres Engagements, diese Umgebung neu zu erkunden. 

Haftungsausschluss: Dieser Artikel wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt. Es sollte nicht als autorisierte, steuerliche, finanzielle, monetäre oder andere Empfehlung bereitgestellt oder verwendet werden.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar